Bereits 1996 gründete Kirsten Weihe-Keidel das Label Sense Organics. Ihr Ziel war es haltbare, giftfreie und nachhaltig hergestellte Kinderbekleidung zu produzieren welche für möglichst viele Eltern erschwinglich sind. Der Ausgangspunkt jeder Produktion ist Bio-Baumwolle, die aus Indien stammt. Hierbei unterstützt und imitiert die Firma regionale Baumwollprojekte. Durch den Anbau der höher preisigen Bio-Baumwolle erzielen die Bauern bessere Einkommen. Inzwischen beliefert der Hersteller Boutiquen, Bioläden und Kaufhäuser wie auch Online Stores in vielen Ländern Europa. Alle Käufer von Sense Organics Produkten tragen dazu bei, die Welt ein klein wenig besser zu machen, Stück für Stück.
Mit mehr als 20 Jahren Erfahrung ist Sense Organics im Bereich der Bio-Bekleidung aktiv. Damit zählt der Hersteller zu den Pionieren in Deutschland.

Sense Organics

Die gesamte Lieferkette (Baumwoll-Bauern, Garnproduktion, Stoffherstellung, Näherei, Stickerei etc) ist GOTS (Global Organic Textile Standard) zertifiziert. Das heißt konkret: jedes an der Produktion beteiligte Unternehmen trägt dieses Qualitätssiegel. Alle Produktionsstätten werden jährlich kontrolliert und das GOTS Siegel damit erneuert. Das Ziel ist giftfreie Bekleidung und eine faire Produktion – auch für die Umwelt, z.B. durch die Reinigung des in der Produktion verwendeten Wassers. Ohne unnötige Zusätze sind die biologisch hergestellten Textilien weich und angenehm, damit auch zarte Kinderhaut diese verträgt.

Schau Dir das Sortiment von Sense Organics in unserem Shop an.

Sense Organics Artikel im Shop